Burg Hohenzollern

Verschlagwortet mit ,

Burg Hohenzollern in Bisingen

Die Burg Hohenzollern in Bisingen ist der Stammsitz der Fürsten von Hohenzollern und damit auch des ehemaligen Preußischen Königshauses. Exponate im Burgmuseum und in den Prunkräumen erzählen über die Geschichte der Familie Hohenzollern.

Die Burg in ihrer heutigen Form wurde erst im 19. Jahrhundert an der Stelle des Stammsitzes der Hohenzoller errichtet. Zu dieser Zeit bildeten die Hohenzollern das herrschende Königshaus in Preußen. Entsprechend majestätisch fiel die Gestalt der neugotischen Burg aus.

Die Schatzkammer der Burg präsentiert Stücke wie die preußische Krone und einen Uniformrock von Friedrich dem Großen. Auch seine lebensrettende Tabakdose ist zu sehen, die in der Schlacht von Kunersdorf eine Gewehrkugel abfing.

Einen Höhepunkt der Prunkräume bildet die Stammbaumhalle, deren Wände eine kunstvolle Darstellung des Stammbaums der Hohenzollern verziert. Bemerkenswert ist die St. Michaelskapelle, in der von 1943-1991 Friedrich der Große und sein Vater ruhten.

Stand: Juli 2021

Quellen / Weiterführende Links

  • Link Bericht von einem Besuch im Dezember 2002
  • Link Offizielle Webseite mit Öffnungszeiten
  • Link Freundeskreis der Burg Hohenzollern
  • Link Beschreibung der Burg auf Wikipedia
  • Link Orte der Hohenzollern Dynastie

Burgen > Deutschland > Baden-Württemberg > Burg Hohenzollern