Hirschbirn hirsch’n: Der Hirschbirne auf der Spur

An einer Station des Themenwegs 'Hischbirn hirsch'n'Die Hirschbirne ist eine alte steirische Sorte der Birne, deren Verbreitungsgebiet hauptsächlich in der Oststeiermark mit Schwerpunkt im Pöllauer Tal liegt. Wer dem Wesen der Hirschbirne auf die Spur kommen möchte, kann das in schöner Landschaft entlang eines Themenpfades mit sieben Stationen tun.

Es gibt informative Themenpfade und Themenpfade die neben Information auch noch einen gewissen Wortwitz bieten. Das Hirsch’n war in meiner Heimat seit jeher ein Wort für durch die Landschaft laufen. Meistens etwas planlos, dafür aber umso schneller. Deshalb fiel mir der Themenpfad auch sofort ins Auge (Ohr).

Von planlos kann aber bei diesem Themenpfad keine Rede sein. Entlang von sieben Themeninseln wird der Besucher über die Beschaffenheit und Verarbeitungsmöglichkeiten der Hirschbirne aufgeklärt.

Neben informativen Schautafeln und etwas interaktiven Programm besteht auch die Möglickeit mit den lokalen Stationspaten ins Gespräch zu kommen. Diese öffnen dazu die Türen ihrer Betriebe und man lernt dabei die Hirschbirne nicht nur zu verstehen, sondern auch zu schmecken.

Weiterführende Links

Literaturtipp (Werbung)

Danksagung