Friedrichstor in Linz

Das Friedrichstor auf dem Linzer Schlossberg stammt aus dem 15. Jahrhundert, als Kaiser Friedrich III. das Schloss als seine Residenz verwendete. Im Wappenstein oberhalb des Torbogens ist die für Friedrich III. so typische Signatur A.E.I.O.U. zu sehen.

Für mich bemerkenswert ist die Deutung dieser Signatur auf einer in heutiger Zeit angebrachten Tafel am Tor: Arcem extrucit in oriente versam. Von den zahlreichen Deutungsversuchen erscheint mir diese besonders eigentümlich, da sie sich konkret auf die Burg und nicht allgemein auf das Reich bezieht.

Quellen / Weiterführende Links