Schlösser und Burgen in Brandenburg

Verschlagwortet mit ,

Viele Schlösser und Burgen in Brandenburg befinden sich in der Obhut der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg oder werden von der gemeinnützigen Brandenburgische Schlösser GmbH erhalten.

Schlösser und Burgen in Brandenburg

Europa > Deutschland > Brandenburg

Allgemein

Lkr. Dahme-Spreewald

Lkr. Elbe-Elster

Lkr. Havelland

Lkr. Märkisch-Oderland

Gusow-Platkow, Schloss Gusow
Hier findet man eine Zinnfigurensammlung mit vielen Dioramen, in der auch dem berühmten Freiherrn von Derfflinger erinnert wird.

Lkr. Oberhavel

Gransee, Schloss Meseberg
Das am im 18. Jahrhundert am Huwenowsee gelegene Schloss dient ab 2007 als Gästehaus der deutschen Bundesregierung.

Lkr. Oberspreewald-Lausitz

Lkr. Oder-Spree

Beeskow, Burg Beeskow
Ursprünglich im Besitz der Herren von Strehle wandelte sich die Burg aus dem 13. Jahrhundert im Jahre 1991 in ein Kulturzentrum.

Lkr. Ostprignitz-Ruppin

Lkr. Potsdam-Mittelmark

Ziesar, Burg Ziesar
Eine der wenigen erhaltenen Bischofsresidenzen in Brandenburg. Ihre erste Erwähnung geht auf das 10. Jahrhundert zurück.

Lkr. Prignitz

Meyenburg, Schloss Meyenburg
Das Schloss beherbergt ein Modemuseum, in dessen Räumen eine Sammlung von Kleidern aus dem Zeitraum 1900-1970 gezeigt wird.

Lkr. Teltow-Fläming

Ludwigsfelde, Schloss Genshagen
Das Schloss wurde im Jahre 1880 errichtet und ist heute Sitz eines Instituts für deutsch-französische Zusammenarbeit in Europa.

Lkr. Uckermark

Boitzenburger Land, Schloss Boitzenburg
Das Schloss im Stil der Neurenaissance liegt auf einer Insel inmitten eines englischen Landschaftsparks.

Dieses Verzeichnis über Schlösser und Burgen in Brandenburg entstand im Rahmen von Recherchen für eine Reise. Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität.

Europa > Deutschland > Brandenburg