Schlösser und Burgen im Burgenland

Verschlagwortet mit ,

Schlösser und Burgen im Burgenland

Zahlreiche Burgen und Schlösser im Burgenland sind auf Familien wie die Esterházy und die Batthyány zurückzuführen. Trotz des relativen flachen Landes gibt es im östlichsten Bundeslandes Österreichs auch interessante Höhenburgen zu sehen.

Europa > Österreich > Burgenland

Bezirk Eisenstadt Umgebung

Schloss Esterházy
Ein barocker Vierkantschloss (1663/72) mit einem Haydn Raum. Die Räume sind mit Freskos von Tencalla ausgestattet.

Bezirk Güssing

Burg Güssing
Die im 12. Jahrhundert errichtete Burg liegt auf einem Vulkankegel und zeigt eine Waffensammlung im Burgmuseum.

Bezirk Jennersdorf

Schloss Batthyány
Der ehemalige Meierhof mit ebenerdigen Herrenhaus wurde im Jahre 1750 von Emmerich Graf Batthyány errichtet.

Bezirk Mattersburg

Schloss Draßburg
Ein Schloss mit Wurzeln aus dem 15. Jahrhundert und einem gut erhaltenen Garten aus dem 18. Jahrhundert.

Bezirk Neusiedl am See

Schloss Halbturn .
Das Barockschloss wurde 1711 von J.L: v. Hildebrandt errichtet und mit einem Fresko von Franz Anton Maulpertsch (1765) ausgestattet.

Bezirk Oberpullendorf

Burg Lockenhaus
Eine Burg, von der einige Historiker annehmen, dass sie früher einmal von den Templern genutzt wurde.

Bezirk Oberwart

Burg Bernstein .
Auf dieser Burg wurde Ladislaus Almásy geboren, das historische Vorbild zum Hauptdarsteller in dem Film „Der Englische Patient“.

Disclaimer

Dieses Verzeichnis über Schlösser und Burgen im Burgenland entstand im Rahmen von Recherchen für mehrere Reisen. Die Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität.

Europa > Österreich > Burgenland