Museen in Deutschland

Verschlagwortet mit

Museen in Deutschland

Die Standorte der Museen in Deutschland reichen von ehemaligen Residenzschlössern über moderne Architekturtempel bis hin zu Schaubergwerken tief unter der Erde. Heimatmuseen und Freilichtmuseen runden das Angebot ab.

Museen > Deutschland

Allgemein

  • Link International Council of Museums (ICOM) Deutschland
  • Link Infoportal für Technikfreunde in Deutschland
  • Link Deutscher Museumsbund

Baden-Württemberg

Ob römisches Marschgepäck oder moderner Sportwagen: In den Museen von Baden-Württemberg sind beide vertreten. Andere Häuser widmen sich zeitgenössischer Kunst oder erzählen über so interessante Themen wie die regionale Uhrenindustrie.

Bayern

Ein Glanzpunkt unter den Museen in Bayern ist das Deutsche Museum in München. Andere Institute wie das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg beeindrucken durch ihre Lage in einem alten Kloster.

Berlin

Die Museen in Berlin entführen mit dem Pergamonmuseum in die Welt der Antike, zeigen aber mit dem DDR Museum oder der Topographie des Terrors auch Ereignisse aus der jüngeren Vergangenheit. Das Futurium hingegen widmet sich ganz der Zukunft.

Brandenburg

In Brandenburg informiert ein Fledermausmuseum über diese geheimisvollen Tiere der Nacht. Eine Handweberei führt in alte Webtechniken ein. Eine Schule im Stil des Bauhauses vertritt Brandenburg auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Bremen

Die kleine aber feine Freie Hansestadt Bremen bietet Museen in seinen beiden Städten Bremen und Bremerhaven. Die Häuser behandeln sowohl historische Themen wie die Geschichte der Auswanderer als auch aktuelle Problemstellungen wie den Klimawandel.

Hamburg

In der Elbmetropole locken zahlreiche Ausstellungen mit Bezug zur maritimen Geschichte der Stadt. Zu den Museen von Hamburg zählen aber auch bedeutsame Häuser mit Sammlungen von zeitgenössischer Kunst und Fotografie.

Hessen

Die hessischen Museen entführen neben anderem in die Welt des Films und zeigen eine Sammlung alter Polizeifahrzeuge. Den Thema Grenze thematisieren sowohl Häuser zur deutsch-deutschen Geschichte als auch Museen entlang des römischen Limes.

Mecklenburg-Vorpommern

Die Museen von Mecklenburg-Vorpommern widmen sich sowohl an der Küste als auch im Landesinneren dem Leben in den Meeren und in den Seen. Aber auch für die Kunst und für so ausgefallene Themen wie das Mehl stehen entsprechende Häuser offen.

Niedersachsen

In Niedersachsen sind sowohl Hubschraubern als auch Elefanten eigene Museen gewidmet. Mit dem Fagus-Werk befindet sich sogar eine noch produzierende Fabrik auf der Liste des UNESCO-Welterbes.

Nordrhein-Westfalen

Römische Ruinen entlang des Rheins und alte Förderturme im Ruhrgebiet wechseln sich in der Museumslandschaft von Nordrhein-Westfalen ab. Dazwischen zeigen Kunstmuseen beeindruckende Sammlungen.

Rheinland-Pfalz

Die Museen in der Rheinland-Pfalz widmen sich Themen wie dem Beruf der Steinhauer oder dem Straßenbau. Das Betreten seltener Flugzeuge ist genauso möglich wie der Besuch von alten Römermauern.

Sachsen

Die Museen in Sachsen entführen ihre Gäste in tiefe Bergwerke und zu traditioneller Handwerkskunst im Erzgebirge. In den Städten warten Galerien mit zeitgenössische Kunst und Erinnerungsstätten für Komponisten und Autoren auf interessierte Besucher.

Sachsen-Anhalt

Für Freunde des Bauhauses bieten diese Region einige ikonische Stätten. Aber auch Komponisten wie Händel oder Philosophen wie Nietzsche sind sehenswerte Museen in Sachsen-Anhalt gewidmet.

Thüringen

Die Museen in Thüringen verteilen sich auf zahlreiche Residenzschlösser und Industriedenkmäler. An vielen Orten begegnen den Besuchern Spuren von Goethe und Schiller.

Disclaimer

Dieses Verzeichnis über Museen in Deutschland entstand im Rahmen von Planungen für mehrere Museumsreisen. Die Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität.

Museen > Deutschland