Römer in Italien

Römer in Italien

Im Kernland des Römischen Reiches warten an nahezu jeder Ecke römische Ruinen auf interessierte Besucher. Zu den größten Spuren der antiken Römer in Italien zählen das Forum Romanum in der italienischen Hauptstadt und die Ausgrabungen in Pompeii.

Spuren der Römer in Italien

Die Fundstätten mit Bezug zum Römischen Imperium sind nach den heutigen italienischen Regionen (regioni) gruppiert.

Abruzzo (Abruzzen)

Basilicata (Basilikata)

Calabria (Kalabrien)

Campania (Kampanien)

Emilia-Romagna

Friuli Venezia Giuli

Lazio (Latium)

Liguria (Ligurien)

Lombardia (Lombardei)

Marche (Marken)

Molise

Piemonte (Piemont)

Puglia (Apulien)

Sardegna (Sardinien)

Sicilia (Sizilien)

Toscana (Toskana)

Trentino-Alto Adige (Trentino-Südtirol)

Umbria (Umbrien)

Valle d’Aosta (Aostatal)

Veneto (Venetien)

Straßen der Römer in Italien

Die Linksammlung entstand im Rahmen der Planungen für eine Reise. Die Links und ihre Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.

Spuren der Römer > Italien