Naturpark Raab: Knapp an der Biberrutsche vorbei

Im Flussbett der Raab

Nach den beiden Spaziergängen entlang des Grünen Bandes bei Mureck und Gosdorf am Vortag möchten wir heute Vormittag ein paar Stunden entlang eines burgenländischen Abschnittes des European Green Belts verbringen. Wir sind mit Dr. Jochim Tajmel im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab verabredet.

Weiterlesen

Es klappert die Mühle am rauschenden Fluss

Schiffsmühle in Mureck, Österreich

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp, klapp“ – So lautete ein Lied meiner Kindheit. Doch nicht immer befindet sich eine Mühle an einem Bach. Für lange Zeit waren Flüsse mit Mühlen bestückt, die durch das Flusswasser direkt angetrieben wurden. Eine Rekonstruktion einer solchen Mühle findet man an der Mur im Steirischen Mureck.

Weiterlesen

Green Belt Center Windhaag: Beginn einer Wanderung

Green Belt Center in Windhaag bei Freistadt, Österreich

Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs bemüht sich die Naturschutzinitiative Grünes Band Europa um die Erhaltung der besonderen Landschaften entlang der ehemaligen Sperrgebiete. Doch worum geht es bei diesem Grünen Band genau? Ein Besuch in einem Informationszentrum soll mir die Antwort bieten.

Weiterlesen

Leopoldschlag: Hausbesuch bei den Wasserbüffeln

Wasserbüffel an der Maltsch in Leopoldschlag, ÖsterreichGibt es Wasserbüffel in Österreich? Wenn man die zur Schau gestellten Exemplare in Tiergärten ausschließt, möchte man glauben, dass das nicht der Fall ist. Doch mit einem Schlag, konkret gesagt in Leopoldschlag, ändert sich mein Wissensstand darüber:

Weiterlesen

MAMUZ Archäologisches Freigelände in Asparn/Zaya

Rekonstruktion eines keltischen Heiligtums in Asparn/Zaya

Das archäologische Freigelände neben Schloss Asparn gehört zu einem der beiden Standorte des niederösterreichischen MAMUZ Urgeschichtemuseums. Auf einer Fläche von 19.000 m2 werden auf Basis von Grabungen rekonstruierte Bauwerke von der Altsteinzeit bis zur Eisenzeit gezeigt. [English]

Weiterlesen

Hirschbirn hirsch’n: Der Hirschbirne auf der Spur

An einer Station des Themenwegs 'Hischbirn hirsch'n'Die Hirschbirne ist eine alte steirische Sorte der Birne, deren Verbreitungsgebiet hauptsächlich in der Oststeiermark mit Schwerpunkt im Pöllauer Tal liegt. Wer dem Wesen der Hirschbirne auf die Spur kommen möchte, kann das in schöner Landschaft entlang eines Themenpfades mit sieben Stationen tun.

Weiterlesen

Gailtaler Landmais in Würmlach, Österreich

Eine alte Getreidemühle inmitten von BlumenEin Begriff, den es auf den Speisekarten im Gailtal und im Lesachtal immer öfter zu lesen gibt: Gailtaler Landmais. Worum handelt es sich bei dieser Sorte von Mais? Es ist eine alte Sorte, die auf dem Bauernhof Brandstätter in Würmlich kultiviert wird. Im Rahmen einer Führung durch den Hofbesitzer Sepp Brandstätter erfahre ich mehr darüber.

Weiterlesen