Seeschloss Ort in Gmunden

Verschlagwortet mit , , ,

Seeschloss Ort in Gmunden, Österreich

Das Seeschloss Ort auf einer Insel im oberösterreichischen Traunsee wurde vor allem als Drehort für die TV-Serie ‚Schlosshotel Orth‘ bekannt. Einer seiner früheren Besitzer war Erzherzog Johann Salvator von Österreich-Toskana.

Das Seeschloss Ort in Gmunden

Das Seeschloss bildet mit dem gleichnamigen Landschloss ein Ensemble. Es wirkt aber durch seine Lage auf einer Insel wesentlich attraktiver und ist als Fotomotiv bekannter. Eine lange Holzbrücke führt vom Ufer der Toskana-Halbinsel in den dreieckigen Hof des Schlosses. In seinem Inneren beherbergt es ein Restaurant.

Erzherzog Johann Salvator

Johann Salvator von Österreich-Toskana war wohl einer der bekanntesten Bewohner des Schlosses. Um seine bürgerliche Frau heiraten zu können, schied er aus dem Haus der Habsburger aus und nahm den Namen Johann Orth an. 1890 verschwanden beide während einer Seereise rund um das Kap Hoorn.

Schloss Ort oder Orth?

Das Schloss trägt offiziell den Namen Ort. Die Schreibweise Orth ist aber aus mehreren Gründen vielen vertraut. So präsentierte sich das Gebäude in der TV-Serie als „Schlosshotel Orth“. Auch sein berühmter früherer Besitzer wählte den Familiennamen Orth. Das Restaurant im Schloss nennt sich Orther Stub’n.

Dabei ist darauf zu achten, dass es in Österreich tatsächlich ein Schloss Orth gibt. Dieses liegt im Marchfeld und teilt seinen Namen mit der Gemeinde, in dem es sich befindet: Orth an der Donau.

Stand: September 2021

Quellen / Weiterführende Links

  • Link Offizielle Webseite mit Kontaktadresse für Veranstaltungen
  • Link Beschreibung des Schlosses auf Wikipedia

Europa > Österreich > Oberösterreich > Seeschloss Ort