MAMUZ Archäologisches Freigelände in Asparn/Zaya

Rekonstruktion eines keltischen Heiligtums in Asparn/Zaya

Das archäologische Freigelände neben Schloss Asparn gehört zu einem der beiden Standorte des niederösterreichischen MAMUZ Urgeschichtemuseums. Auf einer Fläche von 19.000 m2 werden auf Basis von Grabungen rekonstruierte Bauwerke von der Altsteinzeit bis zur Eisenzeit gezeigt. [English]

Weiterlesen

Hirschbirn hirsch’n: Der Hirschbirne auf der Spur

An einer Station des Themenwegs 'Hischbirn hirsch'n'Die Hirschbirne ist eine alte steirische Sorte der Birne, deren Verbreitungsgebiet hauptsächlich in der Oststeiermark mit Schwerpunkt im Pöllauer Tal liegt. Wer dem Wesen der Hirschbirne auf die Spur kommen möchte, kann das in schöner Landschaft entlang eines Themenpfades mit sieben Stationen tun.

Weiterlesen

Herzogliche Dampfwäscherei: Nostalgie und Moderne

Herzogliche Dampfwäscherei in Schwerin, DeutschlandEs ist Mittagszeit. Ein Besuch in der Herzoglichen Dampfwäscherei bittet sich an. Heute ein besonders schönes Restaurant in Schwerin, damals im Jahr der Eröffnung um 1895, einfach nur ein besonders wichtiger Zweckbau. Die Großherzogliche Wäsche wollte ja auch gewaschen sein.

Weiterlesen

Stralsunder Wappen während der schwedischen Herrschaft

Schwedisch-Pommersches Wappen am Kommandantenhaus in Stralsund

DIeses Wappen am Schwedisch-Pommerschen Kommandantenhaus in Stralsund wurde im Jahre 2003 von dem aus Greifswald stammenden Bildhauer Heinrich Zenichowski geschaffen. Es zeigt das Wappen von Stralsund im blauen Feld mit dem schwedischen Löwen und dem pommerschen Greif als Schildhalter.

Weiterlesen