Schloss Lichtenwalde

Der Barockgarten von Schloss Lichtenwalde im sächsischen Niederwiesa zählt zu den schönsten Gärten Deutschlands. Zahlreiche Wasserfontänen und mehrere Sichtachsen laden zum Erkunden des Parks mit Blick auf das Zschopautal ein.

Schloss Nordkirchen

Schloss Nordkirchen liegt im südlichen Münsterland. Seine Größe brachte ihm den Titel Westfälisches Versailles ein. Ein ausgedehnter Park verführt zum Spazieren; durch die Lage an einem Radwanderweg ist das Wasserschloss auch für Aktivurlauber leicht erreichbar.

Schloss Montfort

Während einer Bootsfahrt über den Bodensee ist es schon von weitem zu sehen: das seltsam maurisch wirkenden Schloss Montfort auf einer Halbinsel vor Langenargen. Der einstige Sommersitz von Prinzessin Luise von Preußen dient heute als Veranstaltungsort.

Schloss Johannisburg

Die Silhouette von Schloss Johannisburg in Aschaffenburg ist ikonisch. Schon von weitem erkennen die Besucher der Stadt die vier Türme des Renaissanceschlosses. In seinem Inneren präsentiert es eine besondere Sammlung: Korkmodelle von antiken Bauwerken Roms.

Welfenschloss Hannover

Ursprünglich für einen König erbaut, ist heute das Welfenschloss in Hannover von vielen jungen Menschen bevölkert. Seine Räume dienen den Studenten der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität. Nur vor dem Eingang des Schlosses wiehert wie eh und je das Sachsenross.

Burg Hohenzollern

Die Burg Hohenzollern in Bisingen ist der Stammsitz der Fürsten von Hohenzollern und damit auch des ehemaligen Preußischen Königshauses. Exponate im Burgmuseum und in den Prunkräumen erzählen über die Geschichte der Familie Hohenzollern.

Burgruine Gleichen

Sie zählt zum Burgenensemble der Drei Gleichen und ist für die Sage des zweibeweibten Grafen bekannt: Die Burgruine Gleichen in Wandersleben. Vom Herrenhaus stehen nur noch die Mauern, im Bergfried informiert eine Ausstellung über die Geschichte der Burg.

Stadtschloss Weimar

Das Stadtschloss Weimar besteht eigentlich aus zwei Teilen. Da wäre zu einem das altertümlich wirkende Ensemble der Bastille mit seinem markanten Turm. Und dann gibt es das Stadtschloss selbst mit den typisch strukturierten Formen eines Residenzschlosses.

Burgruine Donaustauf

Die Ruine der Burg Donaustauf erhebt sich als Höhenburg über dem gleichnamigen Ort in der Oberpfalz. Die als Abschnittsburg gestaltete Anlage gliederte sich ursprünglich in sechs Tore, von denen noch vier zu sehen sind.

Römermuseum Wien

Das Römermuseum in Wien steht direkt über den Resten der Tribunenhäuser des Legionslagers Vindobona. Schautafeln und Kleinfunde erzählen über die verschiedenen Aspekte des römischen Lebens auf dem Boden des heutigen Wiens.