Schlösser und Burgen in Niedersachsen

Verschlagwortet mit ,

Die Schlösser und Burgen in Niedersachsen bieten einige Überraschungen. So finden Sie hier mitten in Deutschland eine Inselfestung. Eine sehenswerte Rekonstruktion stellt Schloss Herrenhausen in Hannover dar.

Schlösser und Burgen in Niedersachsen

Europa > Deutschland > Niedersachsen

Lkr. Cuxhaven

Geestland, Burg Bederkesa
In der bis auf das 12. Jahrhundert zurückgehenden Burg ist heute ein Museum für Natur- und Kulturgeschichte untergebracht.

Lkr. Emsland

Sögel, Schloss Clemenswerth
Ein Jagdschloss aus dem 18. Jahrhundert mit einer besonderen Architektur: Acht Pavillons gruppieren sich rund um einen Zentralbau.

Lkr.  Friesland

Jever, Schloss Jever
Das Schloss geht auf eine Burg ostfriesischer Häuptlinge zurück und bildet heute mit seinem Turm das Wahrzeichen von Jever.

Sande, Schloss Gödens
Das barocke Schloss liegt inmitten der friesischen Marschlandschaft und ist Schauplatz regelmäßiger Landpartien.

Lkr. Grafschaft Bentheim

Bad Bentheim, Burg Bentheim
Eine Höhenburg über der Stadt Bad Bentheim, in der eine weiße Frau – De witte Jüffer – als Gespenst umherwandeln soll.

Lkr. Hameln-Pyrmont

Bad Pyrmont, Schloss Bad Pyrmont
Das ursprüngliche Schloss wurde im 18. Jahrhundert durch ein barockes Schloss ersetzt, in dem sich heute ein Museum befindet.

Emmerthal, Schloss Hämelschenburg
Das an der Straße der Weserrenaissance liegende Schloss gilt als eines der Hauptwerke dieser Variante des Renaissancestils.

Lkr. Helmstedt

Lehr, Schloss Wendhausen
Durch eine geschickte Renovierung, hat sich das aus dem 17. Jahrhundert stammende Mauerwerk eine leichte Patina erhalten.

Lkr. Holzminden

Bevern, Schloss Bevern
Das Schloss, welches im Laufe seiner Geschichte auch mal eine Knopffabrik war,  ist heute Teil einer Renaissance Erlebniswelt.

Lkr. Oldenburg

Oldenburg, Schloss Oldenburg
Das Schloss diente als Residenz der Großherzöge von Oldenburg, stand zeitweise unter dänischer Verwaltung und ist nun ein Museum.

Lkr. Region Hannover

Hannover, Schloss Herrenhausen
Das Schloss Herrenhausen wurde im 2. Weltkrieg zerstört, konnte aber in den Jahren 2009-2013 wieder aufgebaut werden.

Hannover, Welfenschloss
Ursprünglich als Residenz für die Welfenfamilie gebaut, wandelte sich das Schloss nach der preußischen Annexion in eine Hochschule.

Pattensen, Schloss Marienburg
Das Schloss war ein Geschenk des letzten Königs von Hannover an seine Gattin. Es wurde im 19. Jahrhundert errichtet.

Steinhuder Meer, Inselfestung Wilhelmstein
Von dieser Inselfestung mitten in Deutschland wurde 1772 das weltweit erste Unterseeboot (Steinhuder Hecht) zu Wasser gelassen.

Lkr. Schaumburg

Bückeburg, Schloss Bückeburg
Neben dem Schloss befindet sich im Schlosspark ein Mausoleum mit der größten Mosaikkuppel Mitteleuropas.

Hagenburg, Schloss Hagenburg
Das im 17. Jh. für das Fürstenhaus Schaumburg-Lippe errichtete Schloss ist über einen Kanal mit dem Steinhuder Meer verbunden.

Hülsede, Wasserschloss Hülsede
Das Schloss wurde im 16. Jahrhundert errichtet und steht für Feiern – unter anderem in der urigen Schlossküche – offen.

Rinteln, Schaumburg
Von der mittelalterlichen Anlage sind noch drei Türme und das Herrenhaus übrig, das auch Schloss Schaumburg genannt wird.

Schloss Stadthagen, Schloss Stadthagen
Das Schloss wurde im 16. Jahrhundert an der Stelle einer Wasserburg im Stil der Weserrenaissance errichtet.

Lkr. Stade

Agathenburg, Schloss Agathenburg
Ursprünglich als Landsitz für den Grafen Hans Christoffer  von Königsmarck erbaut, dient das Schloss heute als Kulturzentrum.

Lkr. Wolfenbüttel

Baddeckenstedt, Schloss Oelber
Obwohl das Gebäude in Niedersachsen liegt, diente es als Kulisse für den Film ‚Das Schloss im Spessart‘.

Disclaimer

Dieses Verzeichnis über Schlösser und Burgen in Niedersachsen entstand im Rahmen von Recherchen für eine Reise. Die Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität.

Europa > Deutschland > Niedersachsen